LINKS2LINUX.DE  ·  PACKMAN
Links2Linux.de    
 
Suchen

Menü
Home
Was soll das hier?
Link hinzufügen
PackMan

Allgemein (357)
Desktop (531)
Entwicklung (149)
Hardware (102)
Humor (12)
Kernel (56)
Laptop (25)
Literatur (39)
Server (37)
· Datenbanken (8)
· Dienste (95)
· HA/Cluster (8)
Sicherheit (98)
Sonstiges (81)

Gästebuch
Impressum
Werbung
eMail an L2L

Valid HTML 4.0!

Seite 3
vorherige | 1 2 [3] 4 | nächste

Linux als Server im Netzwerk
[ LTSP - openSUSE ] Englisch    2972 Hits
http://en.opensuse.org/LTSP hinzugefügt von Hans, am 02.03.2008
 

KIWI-LTSP ist das openSUSE KIWI-Linux Terminal Server Projekt. Mit LTSP können einfach 'Thin Client' Desktop Computer in einem Firmen- oder Schulnetzwerk aufgesetzt werden. Als 'Thin Client' Computer reichen veraltete Rechner mit 128MB RAM.

[ RootserverWIKI ] Deutsch    2936 Hits
http://www.rootserverbuch.de/ hinzugefügt von geekux, am 07.05.2005
 

In diesem Wiki wird die Installation, Konfiguration und Absicherung eines Rootservers unter Debian Linux beschrieben.

[ Metalinks - XML metadata für p2p ] Englisch    2898 Hits
http://metalinks.sourceforge.net/ hinzugefügt von Marshal, am 13.05.2006
 

Metalinks ist ein Ansatz mit p2p Technologie die erforderliche Bandbreite für Webadministratoren zu reduzieren. Metalinks erzeugt ed2k-, magnet- und GNUnet-Links. Die Namen der Dateien, die gemeinsam genutzt werden sollen, werden in eine XML-Datei geschrieben. Mit XSLT werden Links erzeugt, die die Benutzer im Browser sehen und klicken können. Die XML-Dateien können einfach erzeugt und verteilt werden, ohne daß ein spezieller P2P-Server laufen muß.

[ OpenWrt on an ASUS WL-500g Deluxe ] Englisch    2881 Hits
http://www.mk-stuff.de/artikel/openwrt_on_an_asus_wl-500g_deluxe/ hinzugefügt von Michael Kupsch, am 25.02.2006
 

This article describes how to install Linux (OpenWrt) on a cheap ASUS W-LAN router.

[ DarkIce live audio streamer ] Englisch    2849 Hits
http://darkice.sourceforge.net/ hinzugefügt von geekux, am 26.10.2003
 

DarkIce kodiert Soundkarten-Input on the fly und schickt die Daten an einen IceCast(2) oder ShoutCast-Server.

[ User-Interfaxe für Webmin ] Englisch    2715 Hits
http://www.usermin.com hinzugefügt von micha@mb-work.de, am 07.04.2003
 

Usermin is a web interface that can be used by any user on a Unix system to easily perform tasks like reading mail, setting up SSH or configuring mail forwarding. It can be thought of as a simplified version of Webmin designed for use by normal users rather than system administrators.
Like Webmin, Usermin consists of a simple web server, and a number of CGI programs which directly update user config files like ~/.cshrc and ~/.forward. The web server and all CGI programs are written in Perl version 5, and use only the non-standard Authen::PAM perl module

[ Debian auf 1&1 RootServern ] Deutsch    2702 Hits
http://roothell.org/ hinzugefügt von geekux, am 16.08.2003
 

"Mit diesem kleinen Shell-Script könnt ihr eine (halbwegs) automatische Debian-Installation auf eurem Rootie durchführen."

[ KAV für Linux/UNIX File/Datei Server ] Deutsch    2680 Hits
http://www.johannrain-softwareentwicklung.de/kaspersky_anti_virus_fuer_linux_und_unix_server.htm hinzugefügt von Johann Rain, am 29.07.2006
 

Kaspersky für Linux File/Datei Server / UNIX (FreeBSD, OpenBSD):
Verwendung der Komponente "kavmonitor" : on-access-Scanner, welcher Antiviren-Schutz in Echtzeit gewährleistet

Mehr Leistungsfähigkeit durch Verringerung der Ressourcenbelastung dank der Einführung der iChecker?Technologie: dadurch erhebliche Eröhung der Scan-Leistung der Programme (es werden lediglich Veränderungen in Dateien gescannt)

Anti-Virus Scanner überprüft on-demand oder nach benutzerdefinierter Task-Liste

Anti-Virus Scanner identifiziert Viren in archivierten und komprimierten Dateien

Backup-Speicher: der Administrator kann in Version 5.5 Kopien verdächtiger oder infizierter Objekte vor deren Reparatur oder Löschen zwischenspeichern

Visualisierung der Virenaktivität: Version 5.5 bietet über Webmin zur remote-Administration grafische Darstellungen der Virenaktivitäten sowie Reports über Virentypen, die beim Scannen gefunden wurden

Stündliche Aktualisierungen der Anti-Viren Dateien

Auswahlmöglichkeit der zugrundeliegenden Anti-Viren-Datenbanken zwischen drei Datenbanktypen und ohne erneutes Updaten zwischen diesen: Standarddatenbanken, erweiterte Datenbanken und redundante Datenbanken

Lizenzierungsregelung: zur Zeiteinsparung und Fehlerminimierung erstellt und aktualisiert das System die Liste der Lizenznehmer nun automatisch

Technischer Support von 08:00-20:00 in Deutsch und rund-um-die-Uhr in Englisch per Telefon und E-Mail

[ GROUP-E Collaboration Software ] Englisch    2661 Hits
http://www.group-e.info hinzugefügt von Endo7 GmbH, am 27.06.2007
 

GROUP-E is collaboration software which integrates groupware, project management, and business server on one platform. The solution is based on a LAMP architecture (Linux, Apache, MySQL, PHP). GROUP-E offers project management, transparent Samba (file server) integration, integration of Cyrus IMAP server with administration and personal SIEVE filters, support for SyncML 1.0, LDAP-based user management with single sign-on authentication, and LDAP contact databases.

[ Installing Debian with SATA based RAID ] Englisch    2638 Hits
http://xtronics.com/reference/SATA-RAID-debian-for-2.6.html hinzugefügt von Marc, am 11.05.2005
 

Ein kleines HowTo wie man unter Debian GNU/Linux ein SATA basiertes RAID-System mit Kernel 2.6.x konfiguriert.


Seite 3
vorherige | 1 2 [3] 4 | nächste

Copyright © 1999-2018 by Marc Schiffbauer