LINKS2LINUX.DE  ·  PACKMAN
Links2Linux.de    
 
Suchen

Menü
Home
Was soll das hier?
Link hinzufügen
PackMan

Allgemein (357)
Desktop (13)
· Applikationen (433)
· Spiele (57)
· Windowmanager (16)
· X-Server (12)
Entwicklung (149)
Hardware (102)
Humor (12)
Kernel (56)
Laptop (25)
Literatur (39)
Server (148)
Sicherheit (98)
Sonstiges (81)

Gästebuch
Impressum
Werbung
eMail an L2L

Valid HTML 4.0!

Seite 2
vorherige | 1 [2]

Windowmanager & Co.
[ The Oroborus Project ] Englisch    2186 Hits
http://www.oroborus.org hinzugefügt von Stefan Pfetzing, am 13.03.2003
 

Oroborus ist ein sehr kleiner, aber Gnome (1.4 und 2) kompatibler Windowmanager, welcher sich vollständig über Tastatur bedienen lässt und gut konfigurierbar ist. Deskmenu und Keylaunch findet man auch auf dieser Seite.

[ Sawfish (früher Sawmill) ] Englisch    1730 Hits
http://sawmill.sourceforge.net/ hinzugefügt von Waldemar, irgendwann vor dem 01.11.00
 

cooler und super konfigurierbarer Windowmanager, besonders gut in Kombination mit Gnome

[ KDE 4.1 für openSUSE 11.0 & 10.3 ] Englisch    1637 Hits
http://en.opensuse.org/KDE/KDE4 hinzugefügt von Benjamin, am 01.08.2008
 

Offizielle KDE 4.1 Pakete für openSUSE 11.0 und 10.3 Wahleweise läßt sich der komplette KDE 4.1 Desktop oder ein Basis-Desktop herunterladen. Bei openSUSE 11.0 ist ein "One Click Install" möglich.

[ Creating high optimized KDE from Source ] Englisch    1601 Hits
http://www.userlocal.com/articles/kde222/kde222fromsource.htm hinzugefügt von Marc, am 03.04.2002
 

Creating (High Optimized) KDE 2.2.2 packages from sources
In this document you will find out how tweak KDE 2.2.2 to the max, optimize it for your machine and make nice packages out of it. [...]

[ kde stable suse-rpms ] Deutsch    1495 Hits
http://download.kde.org/download.php?url=stable/latest/SuSE/ anonym hinzugefügt, am 24.01.2004
zuletzt aktualisiert am 01.02.2004
 

Am 14.1. veröffentlicht: kde 3.1.5 rpms für Suse 8.0 bis 9.0.

[ Razor-Qt, die schlanke KDE-Alternative ] Englisch    1319 Hits
http://razor-qt.org/ hinzugefügt von GŁlkan, am 03.08.2012
 

Eigentlich alle schlanken Desktopumgebungen wie Xfce oder LXDE basieren auf der Gtk+-Bibliothek des Gnome-Projekts. Razor-Qt hingegen basiert auf Qt, welches auch im KDE-Projekt zum Einsatz kommt. Somit bietet Razor-Qt eine bessere Integration mit KDE-Programmen und das ohne den großen Ressourcenbedarf eines KDE-Desktops. Zur Installation stehen Pakete für Ubuntu, Fedora, OpenSuse, Agilia- und Archlinux zur Verfügung.


Seite 2
vorherige | 1 [2]

Copyright © 1999-2017 by Marc Schiffbauer